Dienste

Achtung! Bei Besitzerwechsel einer Liegenschaft erfolgt keine Zwischenablesung durch die Wasserversorgung und keine Zwischenabrechnung durch die Gemeinde!
Störungsdienst neu organisiert

Im Gemeindegebiet waren bisher drei Personen beauftragt den Pikett-, Störungsdienst der Wasserversorgung sicherzustellen. 
Die Wasserversorgungsanlagen der Personalkorporation, die Wasserqualität des Quell- und Grundwassers werden laufend elektronisch überwacht und kontrolliert. Durch Tel. Alarm werden Störungen automatisch an die Verantwortlichen weitergeleitet.
Innert kurzer Zeit können rund um die U
hr Sofortmassnahmen angeordnet werden.

Neu wird nun der Pikett- Störungdienst von sechs Personen vor Ort abwechslungsweise sichergestellt. Damit kann die Einsatzbelastung pro Person reduziert und die Reaktionszeit für Massnahmen verbessert werden.

Meldewesen
Dringende Mitteilungen von Kunden bzw. Dritten wie z.B. grosse Leitungsbrüche, Wasserverunreinigungen, Betriebsstörungen 
werden im Notfall unter der Störungsdienstnummer 041 450 00 22 von der Einsatzzentrale der Securitas während 24h entgegengenommen und an den Dienstverantwortlichen vor Ort weitergeleitet. 
Bei Störungen im Haus wie z.B. Wasserhahn rinnt etc., muss der Anrufer oder Hauseigentümer den Sanitärinstallateur aufbieten.

Kunden mit nicht dringlichen Anliegen an die Wasserversorgung werden gebeten, auf die Geschäftstellennummer 041 450 24 37 
(Mo. bis Fr. 8.00h bis 12.00h, 14.00h bis 17.00h) anzurufen.

Mit Ihren Meldungen und Hinweisen, geschätzte Kunden, unterstützen sie im Störungsfall die Verantwortlichen der Wasserversorgung und leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Qualitätssicherung.

Besten Dank.

Der Korporationsrat